Besichtigung der Kornbrennerei Hartges mit der Jungen Union

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU im Kreis Viersen hat zusammen mit der CDU Nachwuchsorganisation Junge Union Kreis Viersen die Kornbrennerei Hartges in Schwalmtal besichtigt. Das Familienunternehmen mit über 200-jähriger Tradition stellt über mehr als 50 verschiedene Sorten Korn, Liköre und Kräuterbitter her. Das verarbeitete Obst stammt aus eigenem Anbau und von heimischen Streuobstwiesen vom Niederrhein. Das Unternehmen wird von den beiden Schwestern Marlies Meutken und Hildegard Reinhardt geführt. Meutken erklärte das Herstellungsverfahren und das breite Produktsortiment. „Regionale Produkte werden bei Kunden immer beliebter, sodass wir auch an lokale Supermärkte liefern“, erklärt Meutken. Natürlich wird auch über das eigene Ladenlokal neben der Brennerei an den Kunden und über den Online-Shop verkauft. 
 
In der angeschlossenen Kreisvorstandssitzung mit den beiden Vorsitzenden Maik Giesen (MIT) und Philipp Heks (JU) wurde über den anstehenden Europawahlkampf mit Dr. Stefan Berger MdL, das neue Grundsatzprogramm der CDU und weitere Betriebsbesichtigungen gesprochen. Maik Giesen betonte: „Es ist wichtig, dass wir unter den Vereinigungen der CDU kooperieren und gemeinsame Themen austauschen. Nur so bleiben wir in Zukunft stark und können Themen für die Unternehmer und gleichzeitig für die junge Generation positionieren.“
 
20190125 171957