• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

MIT besichtigt Hefe van Haag in Kempen

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) des Kreises Viersen hat das Traditionsunternehmen Hefe van Haag GmbH & Co. KG am neuen Unternehmensstandort in Kempen besucht. Die Geschäftsführer Dr. Klaus van Haag und Michael van Haag führten die Mittelständler durch den modernen Betrieb.

Das seit 2018 in Kempen ansässige Handelsunternehmen verreibt Backzubehör und Rohstoffe an Bäckereien, Konditoreien und Eisdielen. Die Rohstoffe kommen meist aus der Region und unterliegen den strengsten Qualitätsanforderungen.

Die Firma beliefert die Benelux-Länder sowie NRW und Rheinland Pfalz. Die eigenen Mitarbeiter und Auszubildenden liegen dem Unternehmen besonders am Herzen. So konnten durch den Standortwechsel von Tönisvorst nach Kempen insgesamt 21 neue Arbeitsplätze geschaffen werden. 

MIT-Kreisvorsitzender Maik Giesen freute sich über die gute Entwicklung des mittelständischen Betriebes in Kempen. Auch Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind der Firma sehr wichtig. So wird 70 Prozent des Stromverbrauches auf dem Dach der Firma erzeugt. Zwei weitere Standorte sind in Köln und Neuwied.

IMG 6139

20190605 180222

© MIT Kreis Viersen 2019 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND