• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

MIT besichtigt den Agrobusiness-Betrieb von Carsten Knodt in Tönisvorst

Landtagsabgeordnete Britta Oellers war begeistert von den modernen Produktionsstätten in Tönisvorst

Im Juli besuchte die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) des Kreises den Betrieb von Carsten Knodt in Tönisvorst.

Der Betrieb liegt in Unterschelthof zwischen St. Tönis und Kempen und produziert komplett unter Glas. So staunten die Mittelständler nicht schlecht, wie weit hier die Digitalisierung bei der Produktion von Paprika, Tomaten sowie Auberginen bereits unterstützt.  „Alles kann man nicht automatisieren“, so Markus Knodt. Mit speziellen Schutzanzügen schauten sich die Besucher die vier Hektar unter Glas an und blickten den Mitarbeitern über die Schulter.

Früher war der Betrieb an der Rosenstraße in St. Tönis und wurde Anfang der 90er-Jahre nach Unterschelthof umgesiedelt. Weitere Betriebsstätten gibt es in Sonsbeck sowie am Kraftwerk Niederaußen. Carsten Knodt beliefert regionale Discounter am Niederrhein, um lange Transportwege zu vermeiden. 

MIT-Kreisvorsitzender Maik Giesen lobte das Engagement, die Weiterentwicklung des Betriebes und die Schaffung von neuen Arbeitsplätze im Betrieb.

Zum Abschluss gab es für die Besucher eine gefüllte Tasche mit Tomaten und verschiedenen Paprika.

Im Treibhaus mit MArkus Knodt Kopie

 

© MIT Kreis Viersen 2019 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND