• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Zuviel Bürokratie bremst den Mittelstand

In den letzten Jahren war es etwas ruhig geworden um die Mittelstands und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU Willich. Doch das soll sich in Zukunft ändern. Den ersten Aufschwung erhielt sie in den letzten Monaten durch eine gestiegene Mitgliederzahl - von 12 auf 17. Für frischen Schwung will jetzt auch der neu gewählte Vorstandt sorgen. Der 35-jährige Stefan Simmnacher löste bei der jüngsten mitgliederversammlung Hans-Theo Ohlenforst alos Vorsitzenden ab. Andreas Jacobs, der bisher Vize war, erhielt gleich zwei Nachfolger: katharina Völker-Lehmkuhl und Michael Wankum. Geschäftsführer ist nach Andreas Herwarth nun Georg Krebs. Erstmalig wurden auch Beisitzer bestimmt: Herwarth, Reinhard Efkes, Marc Heuser und Uwe Rieder.

© MIT Kreis Viersen 2020 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND